Die Top-Attraktion – der Botanische Garten in Chania

Der Botanische Garten in Chania ist eine der größten Attraktionen Kretas für Besucher aller Altersgruppen und befindet sich in der Nähe von Chania.

der Botanische Garten in Chania

Der Botanische Garten befindet sich in den Ausläufern der schönen Weißen Berge an einer landschaftlich reizvollen Straße, die nach Omalos (dem Ausgangspunkt der Samaria-Schlucht) hinaufführt. Der Botanische Garten liegt nur 15 km von der Stadt Chania entfernt, gleich hinter Fournes, und ist von vielen der Ferienorte im Westen Kretas aus leicht zugänglich. Wer auf Kreta etwas unternehmen möchte, findet in dieser Mischung aus Naturlehrpfad und Botanischem Garten seine Antwort.

Der Botanische Garten

Der Botanische Garten Kretas, eine Kreuzung zwischen einer landschaftlich reizvollen Wanderung und einem interessanten Naturpfad, bietet Besuchern einen fantastischen Tag abseits des Strandes. Die ein- bis zweistündige Wanderung führt durch eine der spektakulärsten Landschaften, die von Schmetterlingen und einer Vielzahl von Wildvögeln bevölkert ist. 

Der Botanische Garten

Die vielen und vielfältigen Pflanzen, Kräuter und Bäume gedeihen auf zweihundert Quadratkilometern wunderschön bepflanzter Terrassen am Hang. Je nach der Jahreszeit, sieht man die Obstbäume in voller Blüte, oder alternativ schwer mit Früchten. Auch die herrlichen aromatischen Kräuter erwachen in voller Blüte zu neuem Leben.

Der Botanische Garten

Jeder Tag im Botanischen Park ist anders, da die Exponate wachsen, blühen und Früchte tragen und in den verschiedenen Monaten der Saison unterschiedliche Wildtiere anziehen. Der Besuch der Gärten und des Parks auf Kreta gehört zu den schönsten Aktivitäten auf Kreta.

Wir haben ihn Ende August besucht. Wir möchten mindestens zwei oder drei Mal im Jahr wiederkommen, um den Fortschritt und die Veränderung der Pflanzen und Bäume zu sehen. 

Der Botanische Garten

Gut ausgeschilderte Wege führen durch die verschiedenen Abschnitte des Botanischen Parks, die aus tropischen Bäumen, Obstbäumen, Zitrushainen, Kräutern und Weinbergen bestehen. Der See am Boden des Parks bietet Enten, Gänsen und anderen Wasservögeln ein Zuhause. Auch Bussard-Paare, die über den See fliegen, sind zu sehen. Es gibt sogar ein spektakuläres Amphitheater auf dem Gelände.

Phönix aus der Asche

Der Botanische Garten

Der Botanische Garten in Chania selbst war die Idee von vier Brüdern, die im Oktober 2004 mit ansehen mussten, wie ihr Lebensunterhalt, ihr Land, ihre Olivenhaine und Orangenbäume durch einen verheerenden Flächenbrand zerstört wurden. Der Schaden war beispiellos. Sechzigtausend Olivenbäume, von denen einige über 400 Jahre alt waren, wurden vernichtet, wodurch das ganze Dorf sowohl finanziell als auch ökologisch ruiniert wurde.

Doch wie der magische und mystische Phönix-Vogel der griechischen Mythologie wuchs der Botanische Park von Kreta aus der Asche dieses verheerenden Feuers. Die Brüder machten sich daran, einen Park anzulegen, um die vielen einheimischen Pflanzen, Kräuter und Bäume Kretas sowie andere tropische und subtropische Sorten aus der ganzen Welt hervorzuheben und auszustellen.

Inmitten der farbenfrohen, blühenden, lebendigen Exponate des inzwischen gut etablierten Botanischen Gartens werden begegnet man einer seltsamen ausgebrannten, verkohlten Schale eines alten Olivenbaums stoßen, die an die Ursprünge des Parks erinnert. Der Eintritt in den Botanischen Garten kostet nur 5 € und ist unglaublich preiswert. Kinder unter 12 Jahren haben freien Eintritt. Als Wegzehrung gibt es mit dem Eintritt kostenlos eine Flasche Quellwasser, welche in der Sommerhitze Ende August auch dringend angeraten ist.

Der Lehrpfad eignet sich für alle einigermaßen fitten und aktiven Menschen mit guter Mobilität. Um das Beste aus dem Botanischen Garten und dem Park herauszuholen, empfehlen wir, ihn langsam anzugehen, um die rund 150 Arten von Obstbäumen, Kräutern, Arznei- und Zierpflanzen, die den Pfad säumen, wirklich schätzen zu können.

Es gibt überall zahlreiche Rastplätze, keiner ist besser als der kleine See mit Enten und Gänsen, die durch das kühle Nass gleiten. Unnötig zu sagen, dass es in den Sommermonaten auf Kreta besser ist, die Mittagssonne zu meiden, also entweder früh am Morgen oder am späten Nachmittag zu gehen.

Der Botanische Park von Kreta ist von Anfang Mai bis Ende Oktober täglich von 8.30 bis 20.30 Uhr geöffnet.

Restaurant des Botanischen Parks

Der Botanische Garten in Chania hat ein eigenes Restaurant, welchen den ganzen Tag über geöffnet ist und einen atemberaubenden Panoramablick auf den Botanischen Garten und die umliegende atemberaubende Landschaft bietet.

Während des Besuchs im Botanischen Garten und Park sollte an nicht die Gelegenheit verpassen, traditionelle kretische Diätgerichte und -getränke zu probieren. Die Speisekarte besteht aus sehr preisgünstigen, hausgemachten, traditionell zubereiteten, schmackhaften und nahrhaften Gerichten. Eine Empfehlung ist der Dakos – doppelt gebackenes Brot, belegt mit Tomaten, Käse und Oregano. Oder die Marathopites – Fenchel- und Zwiebelpasteten mit einem Xerole-Salat, bestehend aus Gemüse der Saison mit Käse und einem Honigdressing. Alle Speisen sind lokal, saisonal und biologisch.

Der Orangensaft wird aus frisch gepressten Orangen aus dem Orangenhain des botanischen Gartens zubereitet, alternativ gibt es traditionellen kretischen Bergtee. Wer nicht mit dem Auto unterwegs ist, sollte einen der lokalen kretischen Weine probieren?

Eckdaten

Preise

Allgemeiner Eintritt: 6 Euro
Alter 6 bis 12 Jahre: 4 Euro
Kinder bis 6 Jahre sind mit den Eltern kostenfrei!

Öffnungszeiten

1. März bis ca. Mitte November
Montag – Sonntag
09:00 – 1 Stunde vor Sonnenuntergang
Das Abendessen wird bis 18 Uhr serviert

Anreise

Der Botanische Garten in Chania lässt sich über verschiedene Wege und Transportmöglichkeiten erreichen.

Mit dem öffentlichen Bus:

Abfahrt täglich um 09:30 Uhr vom zentralen Busbahnhof von Chania – Agioi Apostoloi (09:35) – Stalos (09:40) – Agia Marina (09:45) – Platanias (09:50) – Patelari – Alikianos – Fournes – Botanischer Park
Täglich

Rückkehrzeit täglich um 14:30 Uhr vom Botanischen Park und den Gärten von Kreta – Patelari – Platanias – Agia Marina-Stalos-Chania
Täglich

Mit dem Auto:

GPS-Koordinaten: 35.25.06 N , 23.56, 22 E

Aus dem Zentrum von Chania:

Fahren Sie in Richtung Lakkoi, Omalos, Samaria-Schlucht von Fourne aus und biegen Sie in zwei Kilometern rechts ab.

Von Rethymno oder Heraklion:

Nehmen Sie die Ausfahrt 3 und dann links in Richtung Lakkoi – Omalos. Von Fourne aus biegen Sie rechts ab und nach wenigen Kilometern sind Sie am Ziel.

Von Platanias aus:

Biegen Sie nach der Brücke von Platanias links in Richtung Patelari ab und folgen Sie der Beschilderung. Von Fourne aus biegen Sie rechts ab und nach wenigen Kilometern sind Sie am Ziel.

Anschrift :

17. km, Nationalstraße von Chania Fournes, Omalos, Kreta
Fournes Omalos
Chania, Kreta

Visuelle Impressionen vom Botanischen Garten von Kreta findet Ihr in meiner Bildergallerie.

Hier findet Ihr die Homepage des Botanischen Gartens.

Neueste Beiträge

Archive

Dieser Blog ist gelistet bei:

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Über den Author:

Alexandros reist seit 1972/73 regelmäßig nach Griechenland bzw. Zypern.

In meinem Blog möchte ich Euch verschiedene Regionen sowie Land & Leute vorstellen.

Lasst Euch inspirieren und vielleicht bucht auch Ihr Euren nächsten Urlaub in Griechenland.

Alexandros Trikaliotis


Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Datenschutz
Ich, Alexandros Trikaliotis (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Ich, Alexandros Trikaliotis (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: