Heimstadion von Olympiakos

Das Heimstadion von Olympiakos, das Nikos-Karaiskakis-Stadion, liegt mitten in Piräus. Da ich bekennender Panathinaikos Fan bin, war das nicht mehr erstes Ziel. 

Heimstadion von Olympiakos

Eigentlich sind wir nur per Zufall am Heimstadion von Olympiakos Piräus gelandet, weil wir an diesem Tag das Museumsschiff Averoff besuchen wollten. Da wir an der S-Bahn Station Faliro das Transportmittel wechseln mussten, sind wir direkt am Station rausgekommen.

Ein positiver Nebeneffekt war, dass wir auch einen Blick auf das „Peace & Friendship“ Stadion, also einem der Olympia-Stadien von 2004 erhaschen konnten.

Wer sich ein wenig im griechischen Sport auskennt weiß um die große Rivalität der beiden Vereine. Das ist vergleichbar mit dem Derby Dortmund – Schalke. Die Feindschaft der Fan-Gruppen ist sehr ähnlich.

Wer guten Fußball sehen will, geht ins Apostolos-Nikolaidis-Stadion. Und wer spielt dort? Natürlich Panathinaikos.

Verschiedene Sichten des Karaiskakis-Stadions sind in der Gallerie zu finden.

Neueste Beiträge

Archive

Dieser Blog ist gelistet bei:

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Über den Author:

Alexandros reist seit 1972/73 regelmäßig nach Griechenland bzw. Zypern.

In meinem Blog möchte ich Euch verschiedene Regionen sowie Land & Leute vorstellen.

Lasst Euch inspirieren und vielleicht bucht auch Ihr Euren nächsten Urlaub in Griechenland.

Alexandros Trikaliotis


Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *