Gallerie: Holy Monastery St. Nicholas of the Cats

Das Holy Monastery St. Nicholas of the Cats ist ein liegt auf dem Akrotiri von Limassol, also nahe des Britischen Luftwaffenstützpunkts. Das Kloster hat eine lange Geschichte und wird 327 n. Chr. das erste Mal erwähnt. Es liegt auf einem Berg und die Zufahrt ist nicht so einfach. Wir haben das Kloster in den Abendstunden besucht, nachdem wir den Nachmittag auf der Lady’s Mile verbracht haben.

St. Nicholas of the Cats
St. Nicholas of the Cats

Von der Autobahn ging es über die Nationalstraße am Hafen entlang, bin man das Hoheitsgebiet Zypern verlassen hat. Über mehrere Kilometer ging es auf einer unbefestigten Straße an Dünen entlang, bis wir das erste Etappenziel erreicht haben und uns am Strand der Lady’s Mile niedergelassen haben.

Nach dem Badestopp sind wir auf dem gleichen Schotterweg weitergefahren, bis wir den äußeren Zaun des Luftwaffenstützpunkts der RAF erreichten. Hier sind wir dann abgebogen und dem nur unwesentlich besseren Weg zum Holy Monastery St. Nicholas of the Cats gefolgt sind. Zum Glück gab es sehr wenig Gegenverkehr, denn es wäre sehr abenteuerlich geworden, einem entgegenfahrenden Fahrzeug auszuweichen.

Am Kloster angekommen, wurden wir am Kloster schon von Katzen in Empfang genommen, die uns bin ins Kloster gefolgt sind. Der Klosterinnenhof ist sehr idyllisch und überall liegen Katzen herum.

Cultural walk Larnaka

Archiv

Über den Author:

Alexandros reist seit 1972/73 regelmäßig nach Griechenland bzw. Zypern.

In meinem Blog möchte ich Euch verschiedene Regionen sowie Land & Leute vorstellen.

Lasst Euch inspirieren und vielleicht bucht auch Ihr Euren nächsten Urlaub in Griechenland.

Alexandros Trikaliotis


Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *