Bildergallerie: Bezaubernde Impressionen aus Chania

Impressionen aus Chania soll die folgende Bildergallerie bieten. Unseren ersten Urlaub auf Kreta und unsere Silberhochzeit haben wir 2018 im Nordwesten der Insel in der Region von Chania verbracht. Chania liegt ca. 100 km westlich von der Inselhauptstadt Heraklion und verfügt über einen eigenen Flughafen. Chania hat eine wechselvolle Vergangenheit und bis 1971 war es der Verwaltungssitz von Kreta.

Impressionen aus Chania soll die folgende Bildergallerie bieten.

Unseren ersten Urlaub auf Kreta und unsere Silberhochzeit haben wir 2018 im Nordwesten der Insel in der Region von Chania verbracht. Chania liegt ca. 100 km westlich von der Inselhauptstadt Heraklion und verfügt über einen eigenen Flughafen. Die Stadt hat eine wechselvolle Vergangenheit und war bis 1971 der Verwaltungssitz von Kreta.

Impressionen von Chania - der venezianische Hafen
Der venezianische Hafen von Chania

Chania gilt nicht umsonst als eine der schönsten Städte Griechenland und als die schönste Stadt Kreta. Die Altstadt kann nicht verbergen, dass Kreta fast 450 Jahre unter venezianischer Herrschaft stand, bevor die Insel von den Osmanen erobert wurde. Die Altstadt ist mittlerweile weitestgehend verkehrsberuhigt, viele der venezianischen Herrenhäuser sind restauriert oder zum Hotel umgebaut.

Die venezianische Vergangenheit macht sich besonders im venezianischen Hafen mit seinem Leuchtturm und den umgebenden bunten Häusern der Altstadt und ihren kleinen, verwinkelten Gassen bemerkbar. Rund um den Hafen finden sich viele Tavernen, Restaurants, Bars und Cafés.

Abseits des Hafens lohnt sich ein Bummel durch die verwinkelten engen Gassen, die zum Teil von Bougainvilleen überspannt werden. Hier finden sich viele Souvenirshops, aber auch noch kretisches traditionelles Handwerk. Typische Mitbringsel sind venezianischer Goldschmuck, Lederwaren und kretisches Olivenöl. Man sollte viel Zeit mitbringen und das Flair der lebendigen und quirligen Altstadt auf sich einwirken lassen.

Informationen zu Kreta und Chania
Ausflugziel in der Region von Chania

Visuelle Impressionen von Chania

Gallerie: Ayios Nikolaos

Ayios Nikolaos war unser Ziel zum Abschluss eines Badeausflugs in der Region Protaras. Wir haben uns zunächst die Fig Tree Bay angeschaut, fanden diese aber zu voll. Deshalb sind wir ein paar Meter zurückgefahren und haben den Nachmittag an der Vrissiana Beach verbracht.

Ayios Nikolaos war unser Ziel zum Abschluss eines Badeausflugs in der Region Protaras. Wir haben uns zunächst die Fig Tree Bay angeschaut, fanden diese aber zu voll. Deshalb sind wir ein paar Meter zurückgefahren und haben den Nachmittag an der Vrissiana Beach verbracht. Eine Übersicht von Stränden, die wir besucht haben, findet Ihr in einem eigenen Beitrag

Wir haben einen sehr erfrischenden Nachmittag am Strand verbracht und sind dann gut 10 Minuten in Richtung Pernera gefahren. Am Hafen haben wir unser Auto abgestellt.
Die Tageszeit war gut ausgewählt, denn wir hatten etwa 1,5 Stunden bis zum Sonnenuntergang und daher das perfekte Licht.

Ayios Nikolaos

Wir sind durch den malerischen Hafen gelaufen und an direkt auf einem kleinen Landvorsprung liegt die Kapelle des Ayios Nikolaos. An diesem Tag hatten wir Glück, dass eine griechisch-orthoxe Hochzeit stattgefunden hat. Allerdings hat uns das auch etwas bei den Bildern eingeschränkt.

Gallerie: Marina von Ayia Napa

Im Osten Zypern liegt Ayia Napa, eine der bekanntes Urlaubsregionen Zyperns. Bekannt ist Ayia Napa durch seine Partymeilen und das Nachtleben. Aber es gibt auch ruhige Ecken, die für einen Familienurlaub geeignet sind.

Ayia Napa verfügt über einen kleinen Fischereihafen, von dem aus auch die Ausflugsboote starten. Von der Marina aus kann man auch auf den angrenzenden Strandabschnitt kommen. Es lohnt sich vorbeizuschauen.

Die Marina von Ayia Napa ist sehr zentral gelegen und weitläufig. Es gibt im Umkreis viele Tavernen, eine kleine Kirche und einige Supermärkte.

Blue Port Hamburg – beeindruckende Lichterinstallation

Blue Port Hamburg ist der Name eines Projekts, welches den Hamburger Hafen und viele Sehenswürdigkeiten in blauen Licht erstrahlen lässt. Die Aktion fand das erste Mal 2006 anläßlich der Fußball Heim WM statt

Blue Port Hamburg ist der Name eines Projekts, welches den Hamburger Hafen und viele Sehenswürdigkeiten in blauen Licht erstrahlen lässt. Die Aktion fand das erste Mal 2006 anläßlich der Fußball Heim WM statt.

Alle 2 Jahre vor und während der Cruise Days im September wird die Aktion wiederholt. Das letzte Mal in 2019.

Der Anblick ist schon beeindruckend, wenn man im Dunkeln mit der U3 Richtung Hauptbahnhof fährt. Von den Landungsbrücken bis zur Hafen-City ist alles in blaues Licht getaucht. Und mit jeder Aktion wird der Umfang vergrössert.

Für Fotografen nach der Dämmerung ein Muss.

Mehr Informationen zur Lichterinstallation sind hier finden.

Hier geht es zur Bildergallerie der Lichterinstallation.

Blue Port Hamburg
Blue Port Hamburg

Gallerie: Hafen von Zygi

Der Hafen von Zygi war unser Ziel für ein Erlebnis, welches wir über airbnb gebucht haben. Wie im Vorjahr vor der Insel Thassos. wollten wir einen Ausflug mit dem Segelboot machen. Es wurde eine 4 stündige Tour, inklusive Badestop und Sonnenuntergang auf dem Meer.

Der Hafen von Zygi war unser Ziel für ein Erlebnis, welches wir über airbnb gebucht haben. Wie im Vorjahr vor der Insel Thassos. wollten wir einen Ausflug mit dem Segelboot machen. Es wurde eine 4 stündige Tour, inklusive Badestop und Sonnenuntergang auf dem Meer.

Hafen von Zygi
Hafen von Zygi

Startpunkt und vereinbarter Treffpunkt war der Hafen von Zygi, unweit von Limassol. Da wir sehr früh vor Ort waren, haben wir vorher noch einen ausgiebigen Strandbesuch eingeplant.